Georg Meisenberger Keine Kommentare

Referenzprojekt Mehrsprachigkeit
Neue Produkt Website OCON Medical

Bei diesem Projekt war unser Know-How in Bezug auf WordPress und Websecurity und Internationalization gefragt. Die OCON Medical ist ein international agierendes medizinisches Unternehmen, das neben der Zentrale in Israel, Niederlassungen von Südafrika bis Norwegen und Portugal bis Russland hat. Auf der neuen Produktwebsite werden medizinischem Fachpersonal Online-Kurse zur Verfügung gestellt mit anschließender Zertifizierung.

WordPress mehrsprachig machen

Ein wichtiges Kriterium für das Unternehmen war die Mehrsprachigkeit. Die meisten von uns kennen Websites auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch. Die Umsetzung von germanischen und romanischen Sprachen ist technisch sehr ähnlich, da deren Schreibweise immer von links nach rechts verläuft und die Schriftzeichen im Endeffekt aus derselben „Familie“ kommen. Man muss lediglich bei der Auswahl der Schriftarten darauf achten, dass wirklich alle Schriftzeichen vorhanden sind.

Anders ist es hingegen bei der Hebräischen und Afroasiatischen Sprachen. Diese verlaufen im Fall des Hebräischen von rechts nach links. Was auch bedeutet, dass die gesamte Website gespiegelt dargestellt wird. Die Navigation, das Menü, Action-Buttons müssen in der gegenüberliegenden Position angebracht werden, damit die Usability für diese Seitenbesucher gegebenbleibt.

Im Konkreten bedeutet das für die Umsetzung, dass man die gesamte Struktur der Website dynamisch aufbauen muss, um dem User ein Wechseln zwischen den Sprachen zu ermöglichen. Dies wird auch als WordPress Internationalization bezeichnet.

Plugin Programmierung für die Übersicht über die Niederlassungen

Ein spannendes Feature war das Programmierung eines WordPress Plugins, der das Erfassen der Niederlassungen, Feedbacks und des medizinischen Fachpersonals ermöglicht. Jeglicher Inhalt sowie deren Darstellung wurde mehrsprachig entwickelt.

Für die Umsetzung dieses Karten-Moduls wurde nicht Google Maps verwendet, da wir hierbei mit den Effekten und den Kartendarstellungen zu sehr eingeschränkt gewesen werden. Stattdessen verwendeten wir eine andere JavaScript Programmier-Bibliothek die bessere Performance für die Datenvisualisierung bietet.

Obschon die Umsetzung technisch anspruchsvoll war, gestalteten wir das Backend einfach und selbsterklärend. Das reduziert natürlich den Einschulungsaufwand.

WordPress Plugin für ein internes LMS

Gemeinsam mit dem Auftraggeber entwarfen wir ein LMS (Learning Management System) mit dem Kurse, Lektionen und Prüfungen erfasst und verwaltet werden können. Das Abbilden der Inhalte ist hierbei – selbstredend – mehrsprachig möglich. Das bedeutet im Konkreten, dass die Kursinhalte sowohl in Deutsch, Englisch, Hebräisch usw ausgerollt werden können. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Kursteilnehmer ein Zertifikat in PDF Form übermittelt.

Die WordPress Mehrsprachikeit ist ein interessantes Thema. Wird dies bereits bei der anfänglichen Umsetzung berücksichtigt, steht einer Skalierung Ihres Internetauftrittes in neue Märkte nichts im Wege.

Unter diesem Link können Sie sich das Ergebnis selber ansehen.

Weitere Beiträge

Online-Käufe boomen. Immer mehr Leute kaufen online ein. Amazon verzeichnete im Jahr 2017 in Österreich einen Umsatz von €643 Millionen (Nur in Österreich!). Damit gilt er als größter E-Commerce Markt im Land. Kein anderer Online-Shop macht nur halb so viel Umsatz wie der Riese Amazon.

Neugierig geworden?

Fragen Sie noch heute bei uns an. Ein Mitarbeiter wird sich heute oder am nächsten Werktag bei Ihnen melden.